203S

203S

Frontdrehmaschine 203S für Dreh- und Fräsbearbeitungen

  • 3 Achsen
  • Frontdrehen
  • Usinage

Kenndaten

  • Hohe statische und dynamische Steifigkeit
  • Maschinenbett aus Gusseisen
  • Positioniergenauigkeit
  • Umrechnung von kartesischen/polaren Koordinaten auf C- und X-Achse
  • Hervorragende Oberflächengüte
  • Gleichmäßig hohe Steifigkeit über die gesamte Tischlänge
  • Thermische Stabilität der Maschinenkinematik
  • Hervorragende Ergonomie
  • Kompakte Maschine
  • Kundenspezifische Automatisierungs-/Roboterlösungen

BESCHREIBUNG

Die Frontdrehmaschine 203S von Willemin-Macodel ist ideal geeignet für die Dreh- und Fräsbearbeitung von Werkstücken bis zu einem Durchmesser von 80 mm und einer Länge von 60 mm wie Uhrengehäusen und -lünetten.

Für zusätzliche Flexibilität kann die Drehmaschine 203S mit Frässpindeln für die Stirn- oder Seitenbearbeitung ausgestattet werden. Die 203S verfügt über einen 750 mm langen Nutentisch für die Werkzeuge.

Dank ihrer kompakten und wirtschaftlichen Konstruktion, insbesondere aber auch dank der großen Fläche für die Werkzeuge auf dem Nutentisch, vereint diese Drehmaschine Schnelligkeit, Präzision und Flexibilität.

Für spezifische Bedürfnisse kann die 203S dank einer breiten Auswahl an Zusatzausrüstungen zudem individuell angepasst werden. Die Bearbeitung ist ab Stange oder als Einlegeteile möglich. Als Option kann die 203S mit allen notwendigen Ausrüstungen für einen autonomen Betrieb ausgestattet werden (Stangenlader, Teileabführung, Roboter usw.).

Die hohe Toleranzgenauigkeit und die hervorragende Oberflächengüte sind zwei Pluspunkte von vielen, welche die 203S zu einer idealen Drehmaschine für die Produktion von Rotationsteilen für anspruchsvollste Industriebereiche machen.

Weitere Kenndaten

  • Nutentisch, Länge 750 mm
  • Nutzhub 690 mm
  • Spindelkegel A3, Drehzahl 6000 min-1
  • Max. Stangen-Ø 22 mm als Option
  • Stirnbearbeitung 12.000 min-1
  • Seitenbearbeitung 12.000 min-1
  • Stellfläche ca. 2,8 m2