518MT

518MT

Multiprozess-Bearbeitungszentrum für die Hochpräzisions-Bearbeitung komplexer Werkstücke ab Stangen bis Ø von 65 mm oder Rohling.

  • 6 bis 8 Achsen
  • Fertigung ab Stange
  • Usinage

Kenndaten

  • Fräsen bis zu 20.000 min-1
  • Drehen auf der A-Achse bis zu 3000 min-1
  • Standard-Stangendurchlass Ø 65 mm
  • Drehen auf der Abgreifspindel der C-Achse bis zu 3000 min-1
  • Schwenkbereich der B-Achse -10° bis +100°

BESCHREIBUNG

Multiprozess-Bearbeitungszentrum für die Hochpräzisions-Bearbeitung komplexer Werkstücke ab Stangen bis Ø von 65 mm oder Rohling. Die Hochleitungs-Motorspindel wird anspruchsvollsten Bedürfnissen gerecht. Der hochpräzise horizontale Spindel-Teilapparat funktioniert wie ein Teilapparat mit niedriger Drehzahl und wie eine Drehspindel mit hoher Drehzahl.

Dank der Abgreifeinheit 0°‒90° oder des innovativen Schwenkkopfs mit bis zu 3 nutzbaren Positionen ‒ Gegenspindel, Präzisionsspannstock und Gegenspitze ‒ für sämtliche Rückseitenbearbeitungen zeichnet sich das Bearbeitungszentrum 518MT durch eine hohe Flexibilität und eine außerordentliche Produktivität aus. Diese Konfiguration optimiert die Bearbeitungsabläufe und reduziert die Produktionszeit im besten Fall um die Hälfte.

Die 518MT vereint die jüngsten technischen Entwicklungen und das umfassende Know-how von Willemin-Macodel in der hochpräzisen Stangenbearbeitung und beweist ihre Fähigkeiten bei Hightech-Anwendungen wie in der Uhrenindustrie, Medizintechnik, Luft-/Raumfahrttechnik und Präzisionsmechanik.

Weitere Kenndaten

  • Fräsen bis zu 20.000 min-1
  • Motorspindel, 0 ‒ 30.000 min-1 in 0,8 s
  • Schnittstelle HSK-A63
  • Drehen auf der A-Achse bis zu 3000 min-1
  • Standard-Stangendurchlass Ø 65 mm
  • Drehen auf der Abgreifspindel der C-Achse bis zu 3000 min-1
  • Schwenkbereich der B-Achse -10° bis +100°
  • Winkelpositionierung der B-Achse, 0° – 90° in 0,2 s
  • Beschleunigung der Linearachsen X Y Z 10 m/s2
  • Eilganggeschwindigkeit der Linearachsen X Y Z 40 m/min
  • Standard-Pick-up-Werkzeugmagazin 24 Positionen (40, 72 oder 180 Positionen als Option)
  • Werkzeugwechselzeit 5 s
  • Kühlmittelzufuhr durch den Werkzeugmittelpunkt, programmierbar bis 80 bar
  • Stellfläche ca. 6 m2