701S

701S

Die Maschine 701S ist das erste Bearbeitungszentrum, das die Dynamik und Steifigkeit der Parallelkinematik mit Delta-Struktur umfassend ausschöpft

  • 3 Achsen
  • Bearbeitung mit 3 bis 5 Simultanachsen
  • Usinage

Kenndaten

  • 3-Achsen-Parallelkinematik, zusätzlich 1 Drehachse auf der Spindel
  • Hochgeschwindigkeitsspindel mit bis zu 80.000 min-1
  • Beschleunigung der Linearachsen 10 m/s2 bei der Bearbeitung
  • Vorschub der Linearachsen X Y Z 72 m/min
  • Geringe Stellfläche ca. 1 m2

BESCHREIBUNG

Die Maschine 701S ist das erste Bearbeitungszentrum, das die Dynamik und Steifigkeit der Parallelkinematik mit Delta-Struktur umfassend ausschöpft. Sie steht perfekt im Einklang mit dem Bestreben von Willemin-Macodel nach hochpräzisen Bearbeitungslösungen, die den Anforderungen für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung gerecht werden.

Das Bearbeitungszentrum 701S ist ein wahres Innovationsbündel, das unvergleichlich präzise und dynamische Mikrobearbeitungen bietet. Dank ihrer ausgezeichneten DELTA-Dynamik arbeitet die Maschine im Submikrometerbereich und revolutioniert die herkömmliche Bearbeitung. Die geringe bewegte Masse in Verbindung mit einer hohen Auflösung der MASSSTÄBE und einer ultraschnellen Regelkreisberechnung durch die CNC-Steuerung auf PC-Basis, garantieren eine Oberflächengüte im Nanometerbereich.

Die Hochleistungsmotorspindel wurde speziell für die Kinematik der Maschine 701S entwickelt, um höchsten Anforderungen in Bezug auf Präzision und dynamische Auswuchtung zu erfüllen. Es wird kein Werkzeughalter benötigt, da die Werkzeuge direkt in die Motorspindel, die mit einer maximalen Drehzahl von 80'000 min-1 arbeitet, eingewechselt werden.

Die 701S eignet sich ideal für Hightech-Anwendungen in den Bereichen Uhrenindustrie, Mikrospritzguss, Präzisions- und Mikromechanik.